Vierlinden-Höfe
direktstrom exklusiv vor Ort erzeugt

In Ihrem Zuhause im Quartier Vierlinden-Höfe profitieren Sie von einer zukunftsweisenden Energieerzeugung: Eine Photovoltaik-Anlage erzeugt Ökostrom.

Der Strom vom Dach fließt direkt in Ihre Steckdose, ohne Umwege über das öffentliche Netz. Für den hausgemachten Strom entfallen deshalb die Netzentgelte und Abgaben an den Netzbetreiber. Das macht direktstrom noch attraktiver.

Gut für die Umwelt

Bei Bedarf wird der hausgemachte Strom durch Ökostrom aus deutschen Wasserkraftwerken aus dem Netz ergänzt. Sie nutzen also jederzeit saubere Energie.

Fair für alle

Lange Jahre konnten nur Eigenheimbesitzer Solarstrom vom Dach beziehen. Dank fortschrittlicher Energiekonzepte wie dem am Kirchengraben profitieren nun auch Bewohnerinnen und Bewohner von Mehrparteienhäusern von der umweltfreundlichen Technik.

Einfach für Sie

Anmelden können Sie sich direkt hier online mit wenigen Klicks. So werden Sie im Handumdrehen Teil der Energiewende vor Ort.

Berechnen Sie Ihren monatlichen Abschlag

kWh

Mit Ihrer Entscheidung ersparen Sie der Umwelt 75 g Atommüll und 650 kg CO2 pro Jahr.

Vierlinden-Höfe

So funktioniert’s

Eine Photovoltaik-Anlage auf Ihrem Dach produziert Sonnenstrom. Günstig und umweltfreundlich versorgen wir Sie rund um die Uhr mit Strom aus dieser Anlage.

100 Prozent Ökostrom

Der Anschluss ans öffentliche Stromnetz bleibt erhalten: Reicht der vor Ort produzierte Strom einmal nicht aus, wird nahtlos mit 100 Prozent Ökostrom aus deutschen Wasserkraftwerken aufgestockt.

PV auf dem Dach

Eine Photovoltaik-Anlage auf Ihrem Dach gewinnt elektrische Energie aus der Sonnen­strahlung.

Blockheizkraftwerk

Ein Blockheiz­kraftwerk im Keller erzeugt Ökoenergie aus Biogas.

Den Strom nutzen

Der Strom wird genau dort erzeugt, wo Sie ihn auch verbrauchen: in Ihrem Zuhause.

Öffentliches Netz

Reicht der hausgemachte Strom einmal nicht aus, kommt Ökostrom aus deutschen Wasser­kraft­werken übers Stromnetz hinzu.

Ein starker Partner und ein zukunftsweisendes Projekt: die GEBAG Duisburger Baugesellschaft mbH und die Klimaschutzsiedlung Vierlinden-Höfe

GEBAG

Die 1872 gegründete GEBAG ist das kommunale Immobilienunternehmen der Stadt Duisburg. Mit wohnungswirtschaftlichem Engagement bietet sie über 35.000 Menschen ein Zuhause – nachhaltig und bezahlbar.

Die Vierlinden-Höfe wurden 2018 in das Programm „Klimaschutzsiedlung NRW“ aufgenommen und sind die erste Klimaschutzsiedlung der GEBAG. Unter anderem durch Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern der Gebäude kann Klimaschutz auch im öffentlich geförderten Wohnungsbau funktionieren. Mit einer Leistung von 77 kWp erzeugt die Anlage Ökostrom für knapp 100 Wohneinheiten.

www.gebag.de

Schon gewusst? Entdecken Sie die Grundsätze von naturstrom vor Ort:

  • 1. Regionale Wertschöpfung

    Wir arbeiten zusammen mit den Menschen und Unternehmen vor Ort. So bleibt das Geld in der Region.

  • 2. Strom zu 100 % aus erneuerbaren Energien

    Unser Strom stammt ausschließlich aus Photovoltaik-, Windenergie- und Wasserkraftwerken.

  • 3. Transparente Stromherkunft

    Wir informieren Sie lückenlos über die Herkunft Ihres Stroms.

  • 4. Unab­hängige und sichere Energie­versorgung

    naturstrom vor Ort ist eine 100%ige Tochter der NATURSTROM AG ohne jegliche Verbindung zur Kohle- oder Atomindustrie.

  • 5. Hervorragendes Preis-­Leistungs­verhältnis

    Von naturstrom vor Ort erhalten Sie lokal erzeugten Ökostrom in höchster Qualität zum fairen Preis – oft deutlich unter dem Preis des Grundversorgers.

  • 6. Keine Voraus­zahlungen, keine versteckten Kosten

    Wir legen großen Wert auf Ihre nachhaltige Zufriedenheit. Deshalb bieten wir Ihnen rundum faire Konditionen.