Liebe Kund:innen,

aufgrund eines erhöhten Anrufaufkommens, müssen Sie aktuell mit längeren Wartezeiten rechnen, wenn Sie unseren Kundenservice telefonisch erreichen möchten. Wir sind bemüht, alle Anliegen zu bearbeiten. Gerne können Sie uns aber auch eine E-Mail schreiben an service@naturstrom-vor-ort.de, die wir versuchen schnellstmöglich zu beantworten. Viele Antworten auf Fragen finden Sie auch in unseren FAQ.

Informationen zur Strompreisbremse

Die Auswirkungen der historisch hohen Preise auf den Energiemärkten sind für Sie und alle anderen Verbraucher:innen deutlich spürbar. Die Bundesregierung schafft deswegen mit der Strompreisbremse eine Entlastungsmaßnahme, die diese Preise für Stromkund:innen zu einem großen Teil abfedert. Auch die naturstrom vor Ort-Erzeugungsanlagen tragen durch die Abschöpfung von ca. 90% der „Überschusserlöse“ ab Dezember 2022 maßgeblich zur Abfederung Ihrer Strompreise bei.
Die Strompreisbremse wird vom 01.01.2023 bis voraussichtlich 30.04.2024 gelten und deckelt den Bruttostrompreis für 80 Prozent Ihres prognostizierten Jahresverbrauchs auf 40 Cent brutto (bis 30.000 kWh) bzw. 13 Cent netto (ab 30.000kWh) pro Kilowattstunde. Die Maßnahme wird zum 01. März 2023 eingeführt, greift aber rückwirkend ab dem 01. Januar 2023. Viele Antworten auf häufige Fragen finden Sie hier in der FAQ-Liste des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz.
Rechtzeitig zur Einführung der Strompreisbremse informieren wir alle Kund:innen in einem ausführlichen Schreiben und erläutern Ihnen ihre neuen Abschläge. Alle Entlastungsmaßnahmen setzen wir selbstverständlich in Ihrem Sinne um.

regionalstrom

Hier können Sie die regionalstrom-AGB herunterladen.

direktstrom

Hier können Sie die direktstrom-AGB herunterladen.